stmEF03_21_mandl

Stadtgeflüster

Sa., 24 April: Tag der offenen Gärtnerei und 

Sa., 8. Mai: Muttertag in der Gärtnerei jeweils von 8 - 17 Uhr

mit Thermomixvorführung und Gratiskostproben to go!

Tauchen Sie ein in ein Meer aus Blumen, Kräutern, Gemüsepflanzen, Fruchtstauden, Zierstauden u.v.m.

 

Heuer werden wir höchstwahrscheinlich unseren Urlaub wieder zuhause verbringen. Viele von uns sind bereits im Homeoffice. Da liegt es nicht fern, dass Mann/Frau sich den eigenen Garten oder Balkon zum Genuss-Traumgarten machen möchte – sei es mit Blumen, Gemüsepflanzen oder Naschstauden – unterstrichen mit der einen oder anderen Dekoration.


Bei „Gartenbau Mandl“ und  „Garden and More“ finden Sie alles rund um den Garten inklusive einer fachgerechten Beratung! Die Gärtnerei MANDL in Eferding ist ja bereits seit Jahrzehnten in weitem Umkreis bekannt für ihr reichhaltiges Angebot an Profi-Blumen- und Gemüsesorten zu kleinstmöglichen Preisen. Zusätzlich bietet das vor 4 ½ Jahren neu gegründete Unternehmen „Garden and More“ eine beachtliche Auswahl an Frucht- und Blütenstauden, Obstbäumen und Sträuchern. Ein Geheimtipp sind auch die geschmackvollen Dekorations- und Geschenksartikel.

Die blühende Adresse in Eferding !

stmEF03_21_maibaum.png

Der Maibaum in EFerding

Der Maibaum in Eferding ist heuer ganz besonders. Ausgesucht wurde er bereits im März 2020. Dann kam Corona und er durfte im Mai 2020 nicht aufgestellt werden. Natürlich fiel auch das lustige Maifest der Schaunburgteufeln und die Kirschblütenradklassik damit am 1. Mai aus. Und so wird es leider auch 2021 sein. Aber nur fast! Denn zweimal lassen sich die EferdingerInnen sowas nicht gefallen. Und so wird heuer der Frühling wieder mit einem schönen Maibaum am Stadtplatz begrüßt. Die Eferdinger Schaunburgteufeln holen ihn aus dem Schartner Wald der Familie Thomas Holzinger vom Zehetner aus Alkoven und schälen ihn.

 

Nach dem Zurichten sowie dem Schmücken der Kränze, das vom Stadtmarketing und Tourismus Eferding unter der bewährten Leitung von Renate Wiesinger übernommen wird, stellen ihn die Zimmerleute der Firma Glatzhofer schließlich am Stadtplatz von Eferding auf. Und bewacht wird der Baum natürlich auch! 

Das lustige Maifest und die Kirsch-blütenradklassik finden dann nächstes Jahr statt.

Geschenke zum

Muttertag

stmEF03_21_mama01

Der Muttertag ist ein Tag zu Ehren der Mütter. Er hat sich seit 1914 etabliert und wird am 2. Sonntag im Mai gefeiert. Heuer wird er am 9. Mai begangen. Der Muttertag ist keine Erfindung des modernen Einzelhandels oder der Werbeindustrie, wie man manchmal glauben könnte. 


Tatsächlich wurde schon bei den alten Griechen der Mutterkult gepflegt – so wissen wir von Verehrungsritualen für die Göttin Rhea im antiken Hellas und vergleichbare Kulte im alten Rom.

Und auch im nördlichen Europa finden wir alte Spuren der Mutter-Verehrung: bereits im 13. Jahrhundert feierte man in England den sogenannten „mothering sunday“.

 

Später geriet der Ehrentag für die Mütter allerdings wieder in Vergessenheit und wurde erst im 19. und 20. Jahrhundert von amerikanischen und englischen Frauenrechtlerinnen gefordert. So feiern seit dem 8. Mai 1914 die USA erstmals den Muttertag. Kurze Zeit später zog England nach und belebte den guten alten „mothering day“ wieder. Und nach und nach wurde der Muttertag auch im Rest von Europa bis heute gefeiert.

stmEF03_21_mama02

Werbung

stmEF_werbung_moser_01.png