top of page

Stadtgeflüster

Eferdinger Schlossadvent

Weihnachten wie immer

Alle Jahre wieder freuen sich große und kleine Kinder auf das stimmungsvollste Fest im Jahreslauf. Die Weihnachtszeit soll eine Zeit der Stille und des Friedens sein. Beim Eferdinger Schlossadvent wird darauf ganz besonders Wert gelegt.

 

Nur die schönen Klänge der Bläser durchbrechen die adventliche Stimmung mit Lichterglanz, Bratwürstelduft und Tannengrün. Heuer stimmen sich die Eferdinger und ihre Gäste beim Eferdinger Schlossadvent im Schloss Starhemberg am 8., 9. und 10. Dezember auf die Vorweihnachtszeit ein. Beim Bummeln, Gustieren und Staunen steigt die Vorfreude auf das schöne Fest.

Besonders viel bietet der Adventmarkt für Kinder. Gleich vor dem großen Schlosstor warten kuschelige Alpakas, die mit ihrem dichten Fell jedem Regen- oder Schneefall trotzen. Viel Spaß macht auch das gemeinsame Eisen-Schmieden und Kerzen-Ziehen.

Bildschirmfoto 2023-11-07 um 15.47.07.png
stmEF_schlossadvent_DSCN4410.jpg
stmEF_schlossadvent 4421_01.jpg
stmEF_0822_ef kripperlr DSCN3703.jpg

Fr, 1. Dezember, 11-18 Uhr

Advent am Biohof – Verbringe einen gemütlichen Adventnachmittag am Biohof Achleitner, Unterm Regenbogen 1.

Es gibt adventliche Kulinarik:

Bratwürstel mit Sauerkraut, Maroni, weihnachtliche Kuchen, Glühmost und Kinderpunsch. Die Alpakas

vom Alpakahof Wilhering sindvor Ort und natürlich gibt es Alpakaprodukte zu kaufen. Von 16-18 Uhr

ist der Nikolaus da! Unsere kleinen Gäste können bei der Nikolaus-Rallye mitmachen und sich ein Nikolaus-Sackerl vom Nikolaus holen.

 

SO, 3. Dezember, 17 Uhr

Es wird wieder schaurig in Eferding: die Krampusrunde der Schaunburgteufel organsiert den beliebten Krampuslauf am Stadtplatz.

Alle mit starken Nerven sind herzlich willkommen! Eintritt frei.

Mi, 13. Dezember, 16 Uhr

Weihnachtsgeschichten vorgetragen vom Nachtwächter Hubert Krexhammer in der kerzenbeleuchteten Metstube im Café Vogl am

Stadtplatz 27.

Hannes Anzengruber spielt auf der Nyckelharpa weihnachtliche Lieder. Eintritt: freiwillige Spende. Bitte um Anmeldung unter 0676/7718185.

 

 

Fr, 15. Dezember, 18 Uhr

Gratis-Führung Adventkalender am Eferdinger Geschichtenweg, Hubert Krexhammer 0676/7718185. Treffpunkt am Stadtplatz

Führung
im Advent

mit dem Nachtwächter

Willkommen in Eferding!

Es gibt viele Gründe, die drittälteste Stadt Österreichs zu besuchen.

Als "Everdingen" im Nibelungenlied erwähnt, während der Römerzeit ein wichtiger Straßenknotenpunkt des Donaulimes, legten die Bajuwaren um 500 n. Chr. den Grundstein für eine Siedlung. Jahrhunderte lang war Eferding einer der Mittelpunkte des Landes.

 

Hier öffneten sich einst die Stadttore für viele gekrönte Häupter: Für den Hohenstaufer Friedrich II., für die Kaiser Sigismund und Maximilian und für König Wenzel. In Eferding war Paracelsus zu Gast, Johannes Kepler feierte in Eferding Hochzeit. Zentrum ist der große, seit dem Mittelalter fast unveränderter Stadtplatz mit imposantem Bürgerhäusern und Fassaden.

bäckerei moser

Werbung

bottom of page