Archiv 

Ausgabe 02-2021

Der Osterhase    

auf Schmankerlroas...…

Wenn der Osterhase in Eferding einkaufen ginge, wo würde er anfangen? Das ist eine sehr schwere Entscheidung. Als strikter Vegetarier würde er wohl beim Obst und Gemüse beginnen. 

 

Und da hat sowohl der Biohof Achleitner als auch Efis ein Angebot, das ihm sicher schmecken würde. Am Eferdinger Wochenmarkt ließe sich ebenso Vieles für die gute Osterjause finden. 

 

Bei den Fleischhauern Jungmaier und Grundner und bei der Mei Greisslerei lassen sich alle anderen dafür Osterschinken, Feinkost und Delikatessen schmecken. 

 

Die Bäckereien Moser, Brandl, Sonnleitner und Raab dürfen dafür bei den Fastenbrezen nicht fehlen. Und wenn wir schon beim feinen Ostergebäck angelangt sind: Osterpinzen und Brioche vom Vogl und eine feine Ostertorte vom Weltzer gehören ebenfalls auf den reich gedeckten Ostertisch.

Der schön gedeckte Tisch ist auch so ein Thema für eine gelungene Osterjause. Edle Tischwäsche und Servietten gibt es nicht nur bei Trachten Holzinger in der Schlossergasse, auch Doplbauer schön wohnen & schenken hat eine wunderschöne Auswahl. Und beim Thema Wohnen und Dekoration dürfen das Möbelhaus Ecker, die Tischlereien Pecherstorfer und Greinöcker, Betten Ammerer, Harrer – schreiben-lesen-spielen und Holz Aigner nicht fehlen!

 

Wenn es darum geht, die passenden Ostergeschenke für die Lieben oder für sich selber zu besorgen, muss der Osterhase noch eine Extra-Einkaufswoche einplanen. Mit mehr als 100 Geschäften in und rund um Eferding braucht er fürs Gustieren und gemütliche Shoppen schon seine Zeit und zugestellt müssen die schönen Geschenke ja auch noch werden. So ein Osterhase hat viel zu tun in Eferding!

Bildschirmfoto 2021-02-23 um 16.14.57.pn
Bildschirmfoto 2021-02-23 um 16.15.14.pn

Unser Wolfgang

Sparmarkt Boldog wird nun in neue Hände übergeben

Beim Sparmarkt Boldog in der Brandstätterstraße stehen große Veränderungen an. Seit 1. März ist der Sparmarkt geschlossen. Er wird dann im Laufe des Jahres 2021 nach einem kompletten Neubau wieder geöffnet werden.

Das gesamte Interview finden Sie hier.

StadtUp-Eferding

Geschäftsgründungswettbewerb mit tollem Start

Seit knapp zwei Monaten läuft nun Österreichs innovativste Initiative zur Ansiedlung neuer Betriebe in der Eferdinger Innenstadt. Mehr als 4.000 erreichte Personen im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit sowie 500 Fans und Likes auf den Social Media Kanälen dokumentieren das große Interesse an dieser Aktion.

 

Noch bis Ende Mai können Geschäftskonzepte unter www.stadtup-eferding.at eingereicht werden. Die besten drei Ideen werden mit Leistungen im Wert von über € 120.000,- gefördert.

EferDing20.jpg

Ausgabe 01-2021